Zum Inhalt springen

Unwiderstehlich…

Auch ich kann natürlich den Finger nicht vom Auslöser lassen an diesen farbigen Herbsttagen. Obwohl ich mir geschworen hatte, das all den anderen zu überlassen. Dieser Wald hat mir zudem einen schönen Korb voller Maronen und Rotfußröhrlinge beschert. Nein, nein, … Continue Reading Unwiderstehlich…

Bewerten:

Vergessene Grenzen

Zäune, die eher einladen als aussperren. Vergessene Grenzen, von denen niemand mehr weiß, was sie einst festhalten oder schützen sollten.  Sie laden geradezu zum Überschreiten ein. Zurückerobert von ihrer Umgebung  legen Sie dennoch Zeugnis ab von dem Bemühen, die Dinge … Continue Reading Vergessene Grenzen

Bewerten:

Nach dem Sturm…

Die Nacht ist vorbei. Wir haben sie überstanden. Das Gewitter ist weitergezogen. Der Herzschlag meines kleinen Hundes hat sich beruhigt. Aber sein Schlaf ist noch aufmerksam flach. Als ich einen Fuß aus dem Bett schwinge, sieht er gleich auf. Der … Continue Reading Nach dem Sturm…

Bewerten:

Wildlife

Morgens ist der Tag noch so voller Versprechen, die Luft – noch bedeckt mit einem Schlaflaken – gibt gerade Stück für Stück die schwülstige Komplexität der Welt wieder frei. Flach wie auf einer Leinwand grast das Reh keine fünfzig Meter … Continue Reading Wildlife

Bewerten:

Nebeneinander

Du willst ein Haus. Und ich will ein Haus. Wir sollten sie nebeneinander bauen. Das würde uns das Leiden ersparen, Geliebter, unter einem Dach mit uns zu wohnen.

Bewerten: