Zum Inhalt springen

Die Gestaltung des Gestalteten

Heutiges Thema der BookChallenge ist ein Buch mit „besonders schöner“ Gestaltung.

Was ist schön? Diese hier ist bemerkenswert, unterstützt das Thema und zeugt von Verständnis des Dargestellten.

Mein Bildhauer der Moderne – korrekter: der Postmoderne – ist sicherlich Igor Mitoraj. Seine monumentalen Figuren, angelehnt an das Klassische, sind alle unvollendet, zerstört, zerbrochen, gezeichnet.

Und sie sind im klassischen Sinne schön. Wer einmal seine Skulpturen im Freien gesehen hat, wird sich dem Bann kaum entziehen können.

Der Bildband über Igor Mitoraj punktet nicht nur über die Aufnahmen, die die Idee seiner Werke wundervoll einzufangen vermögen, sondern auch über die ausgesprochen puristische SchwarzWeiß Gestaltung. Ich mag keine Negativschrift, hier aber passt sie perfekt und unterstützt die Werkpräsentation.

Zu Igor Mitoraj, zitiert aus Wikipedia:
Das Hauptthema von Mitorajs Skulpturen war der menschliche Körper, seine Schönheit und Zerbrechlichkeit, und die tieferen Aspekte der menschlichen Natur, die unter dem Einfluss von Zeit und Umständen dargestellt wurden. Er orientierte sich an klassischen Werken von Michelangelo und Antonio Canova und griff gern auf Gestalten der griechischen und römischen Mythologie zurück. Es finden sich wiederkehrende Themen wie IkarosTyndareosCentauroErosMars oder Gorgona. Durch gezielte Beschädigung der Oberfläche mit Rissen oder ganz weggelassene Teile einschließlich häufig leerer Augenhöhlen zeigte Mitoraj die Unvollkommenheit der menschlichen Natur und die leichte Verwundbarkeit des Menschen. Mitorajs Stil, die Interpretation der Antike in Verbindung mit klaren Akzenten der Moderne, ist zu einem weltbekannten Markenzeichen seiner monumentalen Kunst geworden

Mostek from Warszawa, Poland / CC BY (https://creativecommons.org/licenses/by/2.0)

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: