Zum Inhalt springen

Akzeptieren, was ist ? 30daysBookChallenge

Genau das sollte man manchmal eben nicht tun. Dieses Büchlein hat mich geradezu böse gemacht und ist dementsprechend mit viel Schwung in der Papiertonne gelandet.

Ich stehe sowieso nicht auf Selbsthilfe Bücher. Aber irgendwie hatte irgendwer dieses Buch als klar, warmherzig und weiß nicht was noch beschrieben, deshalb kam es mit auf die große Bestell-Liste.

Es geht darum zu akzeptieren, was ist. Loslassen können. Sein eigenes Denken verändern. Achtsamkeit. Und so weiter … ihr wisst schon.
Zu all diesen Dingen kann kann man in den Basiswerken der Esoterik wichtige und bedenkenswerte Dinge finden.

Nicht in diesem Büchlein. Der süßliche Einband hätte mich schon misstrauisch machen sollen. Es gibt in diesem Buch so absolut nichts Neues zu finden zu den o.g. Themen. Alles wird nur wiedergekäut.

Ich empfand es als ausgesprochen seicht, in der Sprache plump belehrend. Willkürlich herausgegriffene Themen, Einzelbeispiele, die oft nicht mal aufs Thema passen.

Wer sich hier Hilfe verspricht: das ist als wolle man ein bereits einmal benutztes Kinderpflaster auf eine klaffende Kopfwunde kleben.

Bitte nicht kaufen: „Akzeptieren, was ist: Loslassen und inneren Frieden finden (Achtsam leben)“ von Rosette Poletti

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: