Zum Inhalt springen

Nothing but the sun

Durch puren Zufall und dank einer einmaligen Wolkenkonstellation habe ich heute Morgen mit dem Handy dieses Sonnenfoto gemacht.

Die Sonne war mit bloßem Auge als eine klar umrissene Scheibe zu erkennen. Durch die Lichtmessung auf die Sonnenscheibe wurden die Gewitterwolken komplett schwarz.

Eine Sekunde später war das Phänomen verschwunden. Die Sonne strahlte nur noch als blendendes Licht durch ein Wolkenloch.

Eine Antwort auf „Nothing but the sun Hinterlasse einen Kommentar

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: