Zum Inhalt springen

Der wird mal wild …

Ein Garten oder eine Gartenecke, die mit meist mehrjährigen Blumen bepflanzt wird, die so gewählt sind, dass sie möglichst lange und durchgehend im Jahr blühen und den Eindruck machen, dass das alles mehr oder weniger zufällig passiert ist, wird heute „Bauerngarten“ genannt.

Gustav_Klimt_-_Bauerngarten_mit_Kruzifix_1911-12

Früher gehörte oft ein Kreuz zu solchen Gärten, die sich am Rande bäuerlichen Ackerlandes befanden. Dieses Bild von Gustav Klimt stammt aus dem Jahr 1912.

Eine solche Ecke haben wir am Wochenende in einem Garten angelegt, der eigentlich ein Rosengarten ist.bg4

Durch das Kappen eines kranken Baumes wurde in dieser kleinen, vorher viel zu schattigen Ecke im Garten eine Bepflanzung möglich.

bg3

Wir pflanzten 19 verschiedene bunt blühende Blumen, die hohen an der Wand, die weiteren nach vorne niedriger werdend. Das Ganze haben wir mit einem Staketenzaun umgeben, aus dekorativen Gründen, aber auch, um in den ersten beiden Jahren die Hunde aus dem Beet heraus zu halten. Auf dem Bild wackelt der Zaun noch und das Törchen fehlt.

Wir pflanzen Schafgarbe, Edelweiß, Katzenminze, Bartfaden, Wiesenraute, Astilben, Mädchenauge, Strohblumen, Glockenblumen, Mittagsblumen, spanische Gänseblümchen, drei verschiedene Gräser.

Ein tränendes Herz und eine Hortensie wurden einbezogen. Efeu vom Grundstückrand darf den Staketenzaun beranken und zwischen Zaun und Baumstumpf pflanzen wir eine Clematis.

bg11

Im Frühjahr werden wir Mohn in drei Farben zwischen den mehrjährigen Pflanzen ausstreuen.

bg8

Jetzt braucht das Beet Ruhe und Pflege. Während es wächst, sammeln wir ein paar schöne Vintage Stücke: einen alten Korb, eine Vogeltränke, ein Stück rostiges Gartengerät oder was uns sonst begegnet.

Und hoffen, dass wir nächsten Sommer eine wundervoll wilde Ecke im Garten haben werden.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: