Zum Inhalt springen

Winter – Zufluchten

Bei eisiger Kälte, in einem Gelände völlig unwegsam durch hohen Schnee und einer stillen Welt, die alle bekannten Anhaltspunkte verloren hat, will eine Zuflucht erst einmal gefunden werden.

hütten1

 

oznor

 

oznor

 

cof

 

edf

3 Antworten auf „Winter – Zufluchten Hinterlasse einen Kommentar

  1. Deine Bilder erinnern mich an Winter, die ich so schon mindest seit drei Jahren nicht mehr erlebt habe. Die versteckten Häuser hinter hohen Schneewänden geben mir immer ein heimliches Versprechen auf Wohligkeit und Geborgenheit.
    herzliche Grüße
    Ulli

  2. Ich habe auch seit Jahren nicht mehr so viel Schnee gesehen. Und dann sind wir genau in die große Schneekatastrophe hinein gefahren. Totaler Zufall. Es war ganz schön abenteuerlich, wenn es die Berge hoch ging. Trotz Allrad und Winterreifen. Auf dreimal neu übergefrorener Straße zwischen den z.T fast 1,80 Meter hohen Schneewänden durch und hinter dem Räumtraktor mit Schneeketten her.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: