Zum Inhalt springen

Am ersten Morgen des Jahres …

… blubbert ein Sauerteig in meiner warmen Stube leise vor sich hin. Riecht gut. Ich sammle die letzten leeren Sektgläser ein, trage alles in die behagliche Küche. Das Grauwetter draußen ignoriere ich, setze die Kaffeemaschine in Gang und mache mich daran, den Teig fertig zu kneten.

Küche 2019

Den Kopf voller Pläne fürs nächste Jahr. Backpläne, Reisepläne, Fotopläne und dem wundervollen Gefühl der warmen Anwesenheit eines Gefährten, dessen Schritte gleich die alte Treppe knarren lassen werden, wenn er – begleitet von vielfachem Pfotengetrappel – seinen ersten Kaffee aus der Küche holt.

Das Neujahrsbrot habe ich gestern schon fertig gebacken und es duftet. Kräftig ausgebacken mit viel Vollkornmehl. Diesmal dem kanadischen Wholemeal Breadflour.

njb5

Ein Rezept findet ihr in meinem Küchenblog.
So darf ein Jahr beginnen: mit einem frischgebackenem Brot, einer Familie voller Liebe und Plänen, die Lust auf die Zukunft machen.

Neujahrsbrot1 Neujahrsbrot3

Habt ein tolles Jahr 2019!

 

2 Antworten auf „Am ersten Morgen des Jahres … Hinterlasse einen Kommentar

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: