Zum Inhalt springen

Im Nebel …

Es wird nicht hell. Nach wenigen Metern nur ist der Weg, den ich laufe außer Sicht. Wie Spukgestalten schälen sich die Konturen der Bäume aus dem Nebel.

Es ist, als könne man schlecht atmen. Unter den Füßen knirschen die letzten Reste von Eis, das langsam taut. Das zertretene Gras, das sich nicht mehr aufrichtet und der nasse Lehm unter den Schuhen tragen zur düsteren Stimmung bei.

Ich erkläre dem Weißabgleich meiner Kamera, wir wären im Scheinwerferlicht und brav ersetzt der Computer das matschige Grau zumindest durch ein mystisches Blau.

So wird plötzlich eine spannende Landschaft daraus. Balsam für meine farbenhungrige Seele.

Nebel2

 

Nebel6

 

Nebel3

 

Nebel11

 

Nebel8a

 

Nebel12

 

Nebel22

2 Antworten auf „Im Nebel … Hinterlasse einen Kommentar

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: