Zum Inhalt springen

Seelentröster

Der Apfel ist im Moment der absolute Star in vielen Kochblogs. Mit Walnuss, Mandel, Zimt, Zucker, Rosinen, gebadet in Rum, Amaretto o.a. wird er zum Seelentröster gegen den November Blues. Auch wir können nicht widerstehen.

apple2a

Unsere Äpfel werden zu einem Apfel Crumble, nur Apfelscheiben und Streusel obendrauf. Wir packen Mandeln und in Amaretto eingelegte Rosinen zu den Äpfeln. Ob man für die Streusel nun Zucker, Rohrzucker, Honig oder Stevia  verwendet – bloß nicht mit der Butter sparen. Muss nur 20 Minuten bei 160° in den Ofen. Vanillesauce dazu? Ja, ja.ja….

applecrumble

Der zweite Teil unserer Äpfel wird zu einem  wird zu einem schnellen Apfel-Streusel-Kuchen für den Sonntagsbesuch. Die Streusel unten und am Rand zu einem feinen Boden flach drücken. Diesmal kommen gehackte Walnüsse zu den gewürfelten Äpfeln. Der kleine Kuchen schmeckt am besten, wenn man ihm eine Weile zum Durchziehen gibt. Der Besuch kommt ja auch erst morgen :-).

apfelstreusel

Versucht es doch mal. Ist echt gut für die Seele.

Eine Antwort auf „Seelentröster Hinterlasse einen Kommentar

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: