Diese kleine Tour hat wirklich was zu bieten. Schaut es euch einfach selber an. Kein Kraftakt beim Treten, aber viele tolle Plätze zum Anhalten, Schauen, Füße ins Wasser stecken, Vögel beobachten – und Menschen, lecker was Futtern, eine Zwiebel klauen…
Los geht’s! – sagt mein Navi 🙂

Altrhein_ Hofgut Langenau bis Kornsand - Fahrradtour _ Komoot - Fahrrad- & Wander-App

Alt1

Wir starten in Ginsheim an der Rheinrampe Schiffsmühle. Korn mahlen mit Wasserkraft, unabhängig vom Wind: Die rekonstruierte Schiffsmühle ist ein Museum und kann nachmittags besichtigt werden.  Auf dem Parkplatz deutlich mehr Bootsanhänger als Fahrradgepäckträger. Hier kann jeder sein persönliches Lieblingsspielzeug zu Wasser bringen.

Alt22Alt23

Zum Hofgut Langenau geht es mit der Fähre Johanna. Besser auf dem Rückweg zum Mittag- oder Abendessen einplanen. Ein toller Platz zum Sitzen, die alten Gebäude bewundern oder aufs Wasser schauen, dazu lieber Rehbraten oder Wildgulasch oder Calamares oder…..

Alt2Alt3Alt9Alt10

Am kleinen Strand davor mal die Füße ins Rheinwasser stecken und ein paar Muscheln sammeln.

Alt8

Weiter durchs Naturschutzgebiet. Hier warten verträumte Seitenarme, Kraniche, Schwäne und Störche…

Alt21Alt11Alt14Alt19

Pause machen bei Fischmaster Fischzucht und leckeren Backfisch genießen.

Alt13

Am Fähranleger Kornsand trifft sich alles.

Alt15Alt16

Alt18

Zurück durch die Zwiebelfelder und das letzte Stück legen wir einen Zahn zu und nutzen den asphaltierten Fahrradweg unterhalb des Deiches.

Alt17Alt12Alt4

Beim alten Kran sind wir dann fast schon wieder zurück. Braun gebrannt, ein wenig staubig, aber sehr happy. Schöne Tour.