…ungewohnt ist es…nein, nicht, dass ich über Leidenschaften schreibe…, sehr wohl aber, dass ich mich ausnahmsweise mal in die Kategorie „Kochrezepte“ verirre. Das hat aber halt etwas mit einer Leidenschaft zu tun.

Nuuusssig

 

Für alle, die auf Nuss so überhaupt nicht verzichten können – wie ich – und die  die leckeren, knackigen Teile nicht erst auf dem Nikolausteller finden wollen, kommen hier ganz spontan ein paar – getestete!! – frische nussige  Ideen passend zum Sommer.

Quark Haselnuss Dip mit Rucola
Toll zum Grillgemüse oder Grillfleisch, ein Gedicht mit neuen Kartoffeln.

Jeder Quark geht – von 0,2% Quarkcreme bis Sahnequark.
Quark mit fein gehackten Haselnüssen (frisch selber hacken, keine gemahlenen, geht prima im Zwiebelhacker) und grob geschnittenen/gehackten Rucola Blätter (damit nicht geizen) und etwas geröstetem Sesamöl, alternativ Walnuss -oder Haselnussöl verrühren und sofort servieren.

Leichter Eiersalat mit Sesam
Eier hart kochen und so groß/klein hacken, wie es beliebt.
In einer Schüssel Joghurt, Schmand, Salz, Pfeffer, eine Prise Zucker verrühren.
Jetzt etwas geröstetes Sesamöl, frisch geröstete Sesamkerne und reichlich Gartenschnittlauch dazu und unterrühren.
Lecker: einfach ein Stück geröstetes Graubrot dazu, darf auch Nussbrot sein :-).

Guten Appetit aus meiner Kuschelküche!

IMG_2886