Wo genau das Flüsschen läuft, das dürft ihr selber googeln. Für eine Weile läuft es friedlich durch die Oberpfalz, z. B. an einem Ort namens Rieden vorbei. Diesen Ort – und vor allem seinen vor einigen Jahren aus der Erde gestampften Ortsteil Kreuth -kennen allerdings hauptsächlich G.O.N.D. und Pferdefans. Den dort enstand aus einem alten Gut eines der am schönsten gelegendsten Veranstaltungszentren Deutschlands. Perfekt für internationale Pferdesportveranstaltungen mit ausgedehnten Stallungen, endlosen Ausreitwegen und Hindernissen, Plätzen, Longierzirkeln und Hallen. Aber dann und wann treffen sich dort auch die Onkelz Fans, Agility Liebhaber oder Hindernisläufer.

Wohl kaum einer dürfte während der eventvollen Tage Muße haben, die Umgebung zu entdecken. Bei mir hat es denn neulich zumindest zu einem Spaziergang an der Vils gereicht.